Homesinging, Do 10. Dezember 2020

Liebe Chorsängerinnen und Chorsänger


Nun folgen die 3 letzten Lieder unseres Advents-Singprogramms und nächste Woche dann noch eine Zugabe mit der Nr. 12


Hier wieder der Link, der zum Ordner mit Adventssingen Glocken führt:

https://www.mycloud.ch/s/S0084CF60878AEDCE4BD70832946260357BB3ACDDE2

Zu den Liedern noch paar Informationen:


Nr. 2 Canzone dei zampognari: Ein Weihnachtslied aus Süditalien im neapolitanischen Dialekt. Es handelt nicht von Glocken, sondern von einem anderen Instrument, dass als Volksinstrument in Mittel- und Süditalien verbreitet ist: Die Zampogna ist eine Sackpfeife, eine Art Dudelsack und das Lied ist ein pastorales Hirtenlied. Ich sende euch verschiedene Links für alle Interessierte:


- Carus-Liderprojekt, hier findet ihr die Aussprache des Textes und ihr könnt in eine schöne Aufnahme des gleichen Satzes hinein hören mit dem Athesinus Consort Berlin (nur 1. und Anfang der 2. Strophe):

https://www.liederprojekt.org/lied41681-Canzone-dei-zampognari.html


- Das originale Lied hat etwa 27 Strophen! Für alle Interessierten mit etwas Geduld (Interessant ist die Verzierung der Melodie und die Wendung nach Moll jeweils am Schluss der Strophen, hier mit Begleitung von Gitarre und Mandolinen):

https://www.youtube.com/watch?v=l0ruP0TTTPI


- Wikipedia-Eintrag zum Lied (auf Italienisch) mit sämtlichen Originalstrophen und einer italienischen Übersetzung:

https://it.wikipedia.org/wiki/Quanno_nascette_Ninno


- Eine Aufnahme des Liedes mit Zampognas (der Beginn ist hier anders):

https://www.youtube.com/watch?v=o1XU3EiNvNs


- 2 Links mit Aufnahmen vom Quartett Petra (Sackpfeifen) unter anderem mit dem Lied "Tu scendi dalle stelle", das verwandt ist mit unserem Lied:

https://www.youtube.com/watch?v=jrVuv_-a46M

https://www.youtube.com/watch?v=T3mWYO64Z3s


- zu Zampogna:

https://de.wikipedia.org/wiki/Zampogna



Nr. 5 Noël, Noël: Ein Kanon mit Latingroove, dazu habe ich keine weiteren Links


Nr. 9 Coventry Carol: Ein altenglisches Carol, der Text stammt aus einem mittelalterlichen Mysterienspiel und handelt vom bethlehemitischen Kindermord aus dem Matthäusevangelium. Hier ein moderner Chorsatz a cappella mit Handglocken. Dieser Satz ist etwas anspruchsvoll. Ich finde ihn sehr schön, da er die originale Musik modern einkleidet. Auch dazu ein paar weiterführende Links zum hören oder lesen:


- Eine sehr schöne Aufnahme dieses Satzes mit Westminster Williamson Voices:

https://www.youtube.com/watch?v=6vk4_MUjXF8


- Eine Aufnahme der Originalfassung aus dem 16. Jh. mit Collegium Vocale Gent:

https://www.youtube.com/watch?v=Y-x-zS9ex58


- Wikipedia-Eintrag zum Lied (die Englische Seite bietet noch etwas mehr Informationen):

https://de.wikipedia.org/wiki/Coventry_Carol

https://en.wikipedia.org/wiki/Coventry_Carol


Viel Freude, bei hören, singen, lesen...


Liebe Grüsse

Lucius




50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Konzert-Ankündigung

Livesteam-Konzert am Donnerstag, 4. März 2021, 20.00 Uhr Vokale Perlen mit Werken von Franz Schubert und Gioachino Rossini Leticia Kahraman, Sopran Karin Fischer, Mezzo/Alt Moritz Achermann, Tenor Luc

Die Rückmeldungen zu unserer Weihnachtsbotschaft

Version 2 Wir nehmen an, viele unter Euch sind an den einzelnen Antworten interessiert. Wir haben sie zusammengestellt, leicht gekürzt und stellen sie Euch hier zur Verfügung. Euer Vorstand

Homesinging, Do 17. Dezember 2020

Liebe Chorsängerinnen und Chorsänger Heute gibt es noch eine Zugabe zum Adventssingen: Nr. 12 Clochers, sonnez! Ein französisches Weihnachtslied, das der Singkreis offenbar vor vielen Jahren mal gesun

folge uns...

Möchtest Du mitsingen ?

besuche uns auf YouTube

  • Youtube

Besucher:

logo-mit-Zusatztext-weissAufTransparent.

© 2020 Created by PB Software